Aus aller Welt

Nachrichten rund um den Globus

Aus aller Welt

Pater Helmut Rakowski, der seit 2013 am Päpstlichen Rat zur Förderung der Neuevangelisierung tätig war, trat 2017 ins RIGG ein (in der Sektion Politische Wissenschaften der Görres-Gesellschaft). Bereits ein Jahr später wechselte er als geistlicher Direktor der Katholischen Journalistenschule nach München. Nun wurde er in Münster zum Provinzial der deutschen Kapuzinerprovinz gewählt. Möge der Kapuzinerorden wieder erblühen!

Deutsche Provinz

Die Universität Ca' Foscari in Venedig gibt seit 2022 eine neue kirchenhistorische online-Zeitschrift mit open access heraus, das .Journal of Modern and Contemporary Christianity. Verantwortlich zeichnen Valentina Ciciliot, Giovanni Vian und Claus Arnold. 

JoMaCC

Wer weiterhin sowohl in einer gedruckten Zeitschrift als auch mit online-access publizieren möchte, sei auf die Römische Quartalschrift verwiesen, die jungen Autorinnen und Autoren ein Honorar zahlt.

Der neue Newsletter der Görres-Gesellschaft, herausgegeben von der Geschäftsstelle in Bonn, informiert über die wichtigsten Ereignisse aus dem ersten Halbjahr 2022 und über Planungen für das zweite Halbjahr. Das RIGG ist mehrfach vertreten, einmal in dem Beitrag über die Studienfahrt des Jungen Forums nach Rom, ferner über die neue Abteilungs-Struktur, schließlich mit der Ankündigung eines Görres-Webinars zur Geschichte des Römischen Instituts am 13. Dezember.

Den Newsletter abonnieren 

Am 24. September findet in Rom (im Augustinianum, 15.00 bis 18.30 Uhr) ein öffentliches Symposium des Ratzinger-Schülerkreises statt. Thema ist: "Verbindliche Wahrheit und Weiterentwicklung der Lehre der Kirche". Es sprechen Kardinal Kurt Koch, Bischof Rudolf Voderholzer, Markus Graulich, Uwe Michael Lang und Helmut Moll. 

Programm

Live-Übertragungen:   Radio Horeb  --  EWTN

Am 13.-14. Oktober findet in Trient eine Tagung über "Hubert Jedin (1900-1980): Storico del Concilio, cittadino di Trento" statt. Stefan Heid wird über Jedin und sein Verhältnis zum Campo Santo Teutonico sprechen. Jedin blieb seit 1926 bis zu seinem Tod dem Priesterkolleg engstens verbunden. Er erlebte und kannte sechs Rektoren, bis hin zu Erwin Gatz (+ 2011), der sogar ein Schüler Jedins war, insofern er in Bonn dessen kirchenhistorische Seminare besucht hatte.

Programm                 Liveübertragung

Der Internationale Priesterkreis veranstaltet seine 53. Tagung vom 2. bis zum 4. August in Köln. Thema: "Die Kirche heute. Zwischen ,Reformstau' und ewigem Leben". Referenten sind u.a. Markus Enders, Manuel Schlögl, Peter Bruns, Berthold Wald und Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz.

Programm