Görres-Gesellschaft Rom: Team

Johannes Grohe hat in Bonn und Aachen Geschichte und Pädagogik und in Rom, Pamplona und Augsburg Theologie studiert. Er ist seit 2008 Herausgeber der Zeitschrift Annuarium Historiae Conciliorum. Seit 1997 ist er Professor für Mittelalterliche Kirchengeschichte an der Pontificia Università della Santa Croce in Rom. Seit 2010 ist er Mitglied des Direktoriums, seit 2012 Vizedirektor des RIGG und Vorstandsmitglied der Stiftung zur Förderung des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft.

Weiterlesen ...

1. September 2021 bis 31. Juli 2023

Martin Grobauer (* 1990 in Bad Tölz) studierte Theologie an der Universität München und arbeitet an einer dogmatischen Promotion bei Prof. Dr. Bertram Stubenrauch.

Grobauer ist Kustos der Römischen Bibliothek Joseph Ratzinger / Benedikt XVI. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.).

Das Stipendium wird von der Fondazione Vaticana Joseph Ratzinger/Benedetto XVI zur Verfügung gestellt.

September 2021 bis 31. Juli 2022

Sarah Lorenz (* 1990 in Lauingen) studierte an der Universität Augsburg und an der Gregoriana in Rom u.a. Geschichte und arbeitet an ihrer militärgeschichtlichen Promotion bei Prof. Dr. Gisela Drossbach.

seit 1. Januar 2016

Dr. Pierluca Azzaro (geb. 1970), seit 2007 Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Kath. Universität Mailand, ist für die italienische Ausgabe der Opera Omnia Joseph Ratzingers verantwortlich. Er ist Ansprechpartner in wissenschaftlichen Belangen für die Römische Bibliothek Joseph Ratzinger / Benedikt XVI.

seit Mai 2021

Pater Dr. Augustinus Sander OSB aus Maria Laach ist seit 2019 am Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen tätig. Er ist Ansprechpartner für das Martin Chemnitz-Stipendium im Rahmen des Projekts “Studien zur Rezeption des Konzils von Trient im zeitgenössischen Luthertum”.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

seit 1. März 2020

Dr. phil. Karin Mair (* 1976 in Wels, Oberösterreich) ist seit 2008 Mitarbeiterin der Dombauhütte von Sankt Peter. Seit 2020 arbeitet sie in der Bibliothek des Campo Santo Teutonico mit.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

seit 1. Januar 2022

Dr. Ignacio García Lascurain Bernstorff (* 1988 in Mexiko-Stadt) verantwortet u.a. die sozialen Medien des Instituts. Er arbeitet an seiner Habilitation in Geschichte.