Wo Vergangenheit Zukunft hat

Wissenschaftszentrum für Geschichte seit 1888

Vorträge & Tagungen

Öffentlicher Görres-Vortrag: Hubertus R. Drobner über Augustinus

Am Samstag, dem 30. Januar, spricht Prof. Dr. Dr. Hubertus R. Drobner von der Theologischen Fakultät Paderborn, der seit geraumer Zeit seinen Augustinus-Forschungen am Campo Santo Teutonico nachgeht, über "Augustins Predigten: ,Dokumente prallen Lebens'". Drobner kennt sich wie kaum ein anderer mit Augustinus aus, dessen sämtliche Predigten er übersetzt und kommentiert (siehe Bibliothekskatalog des Kollegs). 

Ort: Campo Santo Teutonico (Aula Papst Benedikt XVI.)

Beginn: 18 Uhr (wahrscheinlich wird der Vortrag auch per Zoom übertragen)

Plakat

Der Vortrag von Julian Traut über Raffalt ist vom 30. Januar auf den 8. Mai verschoben.

Jobs & Stipendien

Wie komme ich akademisch weiter? Ein Forum für junge Leute

20. November, 18.00-19.30 Uhr

Befinden Sie sich im Studium und denken über eine akademische Karriere an der Universität nach? Promovieren Sie und wissen nicht, ob Sie danach in der Wissenschaft bleiben wollen? Haben Sie die Promotionsurkunde in der Tasche und fragen sich, wie es danach akademisch weitergehen soll? Um Ihnen die Antwort auf diese Fragen zu erleichtern, veranstaltet die Görres-Gesellschaft mit ihrem Jungen Forum eine digitale Konferenz zum Thema „Akademische Karrierewege“.

Zum Forum

Römische Notizen & aus dem Institut

Höchste Rankings der Römischen Quartalschrift: "absolute top class"

Im LITARS (Louvain Index of Theology and Religious Studies for Journals and Series, 2020) gehört die RQ zur Kategorie IJ-1, also zu den "absolute top-class series".

Auf der ERIH Initial List "Religious Studies and Theology" (2007) der European Science Foundation rangiert die RQ auf der Höchststufe A (ERIH-PLUS).

Im Ranking der italienischen Agenzia Nazionale di Valutazione del Sistema Universitario e della Ricerca rangiert die RQ ebenfalls in der höchsten Classe A.

Die RQ wurde 2018 in den Zitationsindex ESCI aufgenommen. Sie steht ferner im Index der EAAE.

Aus aller Welt