Leseempfehlungen

Das Historische Jahrbuch der Görres-Gesellschaft erscheint nun bei Herder

Das "Historische Jahrbuch" der Görres-Gesellschaft erscheint seit der jüngsten Ausgabe bei Herder. Noch kann man dort nicht die online-Ausgabe und einzelne Aufsätze bestellen, aber dieser Service wird wohl in Zukunft angeboten werden. Die HJ veröffentlicht häufig - nicht ausschließlich - die Vorträge der Sektion für Geschichte auf den Generalversammlungen der Görres-Gesellschaft. Im 138. Jahrgang, 2018, finden sich unter anderem Beiträge von:

  • Martin Rhonheimer: Vom Subsidiaritätsprinzip zum Sozialsstaat
  • Gerald Schwedler: Kirchenbauprojekte des Spätmittelalters
  • Bertam Schefold: Mittelalterliche Kapitalkritik und die Weberthese
  • Britta Kägler: Finanzielle und soziale Aspekte der barocken Baukonjunktur

Hier zum Heft