Römische Notizen

Vatikanmuseen wieder geöffnet!

Was die Ford-Werke für Detroit und der Frankfurter Flughafen für Hessen ist, das sind die Vatikanmuseen für den Vatikanstaat, die jedes Jahr einen geschätzten dreistelligen Millionnenumsatz verzeichnen und zum guten Teil den Vatikanstaat (nicht den Heiligen Stuhl) finanzieren. Daher war klar, dass die Museen so schnell wie möglich wieder öffnen mussten. Damit ist auch einer der Hauptmotoren der Tourismusindustrie Roms wieder angesprungen. Allerdings ist jetzt der Eintritt nur noch mit online-Voranmeldung möglich. Auch Kolosseum, Forum Romanum, Villa Adriana, Villa d'Este und andere Highlights sind wieder offen. Einzel- und Gruppenreisende, die die touristische Massentierhaltung meiden, sollten gerade jetzt die weniger frequentierten, kleineren Museen besuchen, von denen Rom unzählige bietet.  

Tips für Rombesucher