Aus dem Institut

Ankündigung: Themen im Mai-Heft der Römischen Quartalschrift

Im Mai erscheint pünktlich das Doppelheft 3-4 des Jahrgangs 114 (2019) der Römischen Quartalschrift mit folgenden Beiträgen:

  • Winrich Löhr, Die Confessiones Augustins - ein autobiographisches Projekt in der Spätantike
  • Konrad Vössing, Augustins Priesterweihe in Hippo Regius (391 n.Chr.) - Selbstaussagen, Hagiographie und moderne Deutung
  • Therese Fuhrer, genium Carthaginis - Augustin als Prediger in Karthago
  • Moritz Kuhn, Augustinus als Repräsentant Nordafrikas in der Vita Augustini des Possidius
  • Elena Zocca, L'impatto della Vita Augustini (e di Agostino) sulla produzione letteraria di età vandalica. Temi martiriali e agiografici
  • Hugo Brandenburg, Die kaiserliche Basilika San Paolo fuori le mura in Rom. Anmerkungen zu einem kürzlich erschienenen Buch
  • Rudolf Schieffer, Ein Papst im Widerstreit. Paschalis II. (+ 21. Januar 1118)

Hier das Heft bestellen