Aus dem Institut

Monumentale Franziskus-Edition dem Campo Santo geschenkt

Pater Leonhard Lehmann hat zum Abschied zusammen mit anderen wichtigen Studien zur Geschichte der Kapuziner auch sein Lebenswerk, die 1800-seitige Quellenedition zum heiligen Franz von Assisi, der Bibliothek des Campo Santo Teutonico geschenkt. Der Titel des Prachtbandes im Schuber lautet: "Franziskus-Quellen. Die Schriften des heiligen Franziskus, Lebensbeschreibungen, Chroniken und Zeugnisse über ihn und seinen Orden" (1. Auflage 2009, 2. Auflage 2014). Alle Texte werden (ausschließlich) in deutscher Übersetzung geboten, versehen mit Literatur und knappen Anmerkungen. Pater Lehmann, der zusammen mit Dieter Berg der Herausgeber ist, hat viele Jahre am Istituto Storico dei Cappuccini in Rom gearbeitet und häufig die Görres-Vorträge besucht. Leider kehrt er jetzt nach Deutschland zurück.