Aus dem Institut

Rückblick auf die Tagung "Sterben und Töten für Gott?"

Die Tagung "Sterben und Töten für Gott? Das Martyrium in Spätantike und im frühen Mittelalter" im Februar diesen Jahres wurde von der Forschungsstelle Christlicher Orient der Universität Eichstätt zusammen mit dem RIGG ausgetragen. Inzwischen ist ein ausführlicher Bericht mit Bildern auf dem Portal der Universität Eichstätt erschienen, auf den wir hinweisen möchten.

Tagungsbericht