Aus dem Institut

Neues Mitglied des RIGG: Zlatko Brauchler

Fr. Zlatko Brauchler (* 1991 in Ludwigshafen am Rhein), kroatischer Jesuit, gebürtig aus einer Donauschwäbischen Familie, trat nach dem Abitur am Erzbischöflichen Spätberufenenseminar und Gymnasium St. Matthias in Wolfratshausen (Bayern) in die kroatische Provinz der Gesellschaft Jesu ein. Nach zweijährigem Noviziat in Split und pastoralen Erfahrungen in Sarajevo (Bosnien- Herzegowina) und Belgrad (Serbien) studierte er Philosophie am Philosophisch-Theologischen Institut der Jesuiten in Zagreb (2016-2018).

Anschließend absolvierte er im Rahmen der jesuitischen Ordensausbildung sein Magisterium (pastorales Praktikumsjahr) als Sekretär im kroatischen Provinzhaus und Zeremoniar der Herz- Jesu Basilika in Zagreb. Ehrenamtlich engagiert sich Fr. Brauchler für einen ökumenischen Dialog mit der serbisch- orthodoxen Kirche und für einen Versöhnungsprozess zwischen Kroaten und Serben. Seit dem 29. Juni 2020 wohnt er im „Collegio Internazionale del Gesù“ und studiert Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana.