Aus aller Welt

R. I. P. Prof. Dr. Stephan Haering O. S. B.

Mit Bedauern erreichte uns die Nachricht vom plötzlichen Ableben des verehrten Professor Dr. Stephan Haering O. S. B.  Er verstarb am 18. November in München im Alter von 61 Jahren. Professor Haering war seit 2005 Mitglied der Görres-Gesellschaft, seit 2011 Inhaber des Lehrstuhls für Kirchenrecht, insbesondere Verwaltungsrecht sowie Kirchliche Rechtsgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1979 hatte er die Profess in der Abtei Metten (Diözese Regensburg) abgelegt, wo er fünf Jahre später die Priesterweihe erhielt. 1987 wurde in Theologie promoviert und 1996 im Kanonischen Recht habilitiert. Der Gelehrter war mit unserem Institut freundschaftlich verbunden und sollte am 8. Mai 2021 einen Vortrag über den Synodalen Weg im Rahmen der Tagung „Neue Aspekte des kirchlichen Lebens – in memoria Erwin Gatz“ referieren. Möge er ruhen in Frieden.