Forschungsaufenthalte von Professoren und Jungakademikern

Deutschsprachige Professoren, die Mitglieder der Görres-Gesellschaft sind und eine gewisse Zeit in Rom verbringen wollen, können gegebenenfalls zu Gastkonditionen am Priesterkolleg wohnen. Vorteil sind die Hausbibliothek und der leichte Zugang zu den vatikanischen und anderen akademischen Einrichtungen. Interessierte mögen sich zunächst mit dem Direktor des RIGG in Verbindung setzen. Über die Aufnahme als Gast des Priesterkollegs entscheidet dann dessen Rektor.

Kurzaufenthalte von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern

Eine individuelle, unbürokratische finanzielle Förderung kurzer Forschungsaufenthalte von Nachwuchswissenschaftlern der Görres-Gesellschaft in Rom ist seitens der Stiftung zur Förderung des RIGG möglich, sei es für eigene Forschungen in römischen Bibliotheken und Archiven, sei es zur Teilnahme an Tagungen des RIGG. Der oder die Betreffende müssen nicht am Priesterkolleg logieren. Interessierte mögen sich rechtzeitig mit dem Direktor des RIGG in Verbindung setzen.