Aus dem Institut

Neues RIGG-Mitglied: Dilson de Oliveira Daldoce Jr.

Dilson de Oliveira Daldoce Jr. (* 1987 in Muriaé, Brasilien), Kollegiat am Campo Santo Teutonico, ist Doktorand der Philosophie an der Lateranuniversität. Er beschäftigt sich vor allem mit der sogenannten früheren deutschen phänomenologischen Bewegung – insbesondere in Bezug auf die philosophisch-phänomenologische Anthropologie nach Edmund Husserl und Edith Stein. Daldoce studierte an der Pontificia Universitas Lateranensis in Rom und der Pontifícia Universidade Católica do Paraná in Curitiba (Brasilien). Er erwarb das Baccalaureat der Philosophie und der katholischen Theologie. Den Master of Arts erwarb er 2013 mit einer Arbeit über die operative Anwendung der phänomenologischen Methode in der Theologie. Er gehört zum Schülerkreis von Prof. Dr. Angela Ales Bello und Prof. Dr. Anna Maria Pezzella, die seine Promotion betreuen.