Aus dem Institut

Neues RIGG-Mitglied: Matthias Bürgel

Dr. Matthias Bürgel ist romanischer Philologe und forscht als Stipendiat des Deutschen Studienzentrums in Venedig über die Verbreitung der Esposizione del Credo von Domenico Cavalca OP (ca. 1280-1341). Er arbeitet (von 2016-2018 als Piscopia-Marie-Curie-Fellow der Universität Padua) an der Erstellung einer kritischen Textausgabe dieses Traktates. Neben der religiös-didaktischen Literatur der Mendikantenorden gelten seine Forschungsinteressen u.a. der Hagiographie des romanischen Mittelalters, altprovenzalischen Enzyklopädien, der pastoralen Weitergabe lehramtlicher Texte im Spätmittelalter, Dante Alighieri sowie dem italienischen Spielfilm. Publikationsliste.