Drucken

Leseempfehlungen

So geht Apologetik richtig: Arnold Angenendt

Kirchengeschichte eignet sich nicht unbedingt zur schwarz-weiß-Apologetik. Schlimm ist oberflächliches Schönreden kirchlicher "Sünden". Aber es gibt eben doch auch einen Sack eingefleischter Vor- und Fehlurteile, auf die das Christentum nicht erst heute stößt. Und ja, das Christentum hat auch das Recht, nicht jede Dummheit, die erzählt wird, unkritisch hinzunehmen. Prof. Dr. Arnold Angenendt hat daher sein dickes Buch Toleranz und Gewalt, in dem es um den historisch seriösen Blick auf die Schattenseiten der Kirchengeschichte geht, nun auf ein handliches Buch zusammengekürzt. Lesenswert!