Vorträge

Vorträge:

Samstag, 5. März 2011

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Strzygowski und die Folgen: Deutsche Protestanten erforschen das frühchristliche Kleinasien

Vortrag von Dr. Martin Dennert, Freiburg/Basel

PorträtphotoNachdem Martin Dennert schon im Februar 2009 einen glänzenden Vortrag zur Geschichte der Christlichen Archäologie gehalten hat, wird er nun auch bei der zweiten Konferenz des Lexikonprojekts "Prosopographie Christliche Archäologie" (S. Heid in Zusammenarbeit mit M. Dennert) den öffentlichen Vortrag halten, diesmal über den Beitrag der protestantischen Archäologen zur Erforschung des frühchristlichen Kleinasien (Türkei). 

 

Ort: Aula des Campo Santo Teutonico.

Beginn: 18 Uhr.

   

Samstag, 29. Januar 2011

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Einführung des neuen Geschäftsführenden Direktors des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft Mons. Prof. Dr. Stefan Heid

Zum 1. Januar 2011 übernimmt Prof. Stefan Heid von Prof. Erwin Gatz die geschäftsführende Direktion des Römischen Instituts der Goerres-Gesellschaft. Zur Amtseinführung des neuen Direktors wird der Präsident der Görres-Gesellschaft Prof. Dr. Wolfgang Bergsdorf (Bonn) nach Rom kommen. Der Politikwissenschaftler Bergsdorf war lange Jahre enger Mitarbeiter und Berater von Helmut Kohl, 2000-2007 Präsident der Universität Erfurt.

Das Thema seines Vortrags ist: "Toleranz - Verpflichtung und Grenze".

 

Ort: Aula des Campo Santo Teutonico.

Beginn: 18 Uhr.

   

Seite 6 von 6