Römische Notizen

Allerseelenvesper am Campo Santo: Gebet für die verstorbenen Görresianer

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Grab von Erwin Gatz Grab von Erwin Gatz Am Mittwoch, dem 1. November, findet am Vorabend von Allerseelen um 17 Uhr am Campo Santo Teutonico die alljährliche Totenvesper statt. Die Gräber, auch jene der Direktoren und Mitglieder des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft, werden gesegnet. Die Feier endet mit dem Salve Regina am zentralen Achtermann-Kreuz. Alle sind herzlich eingeladen.

In diesem Jahr verstorben sind die (ehemaligen) RIGG-Mitglieder Anneli Schaedel (+ 8.4.2017), Karl August Neuhausen (+ 5.10.2017) und Herbert Hoischen (+ 13.10.2017).