Donnerstag, 26. April, in Würzburg: Das RIGG als Wissenschaftszentrum

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

altAuf Einladung von Prof. Dr. Dietmar Grypa, Professor für Neuere und Neueste Geschichte und Bayerische Landesgeschichte an der Universität Würzburg, spricht Stefan Heid zur Geschichte und Zukunft des seit 1888 am Campo Santo Teutonico im Vatikan bestehenden Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft als Wissenschaftszentrum und Auslandsinstitut der Görres-Gesellschaft.

Ort: Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude Z6, Raum 1.010 (Am Hubland)

Beginn: 18 Uhr