Gesellschaft für Konziliengeschichtsforschung e.V.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Werden Sie Mitglied!

Wenn Sie Mitglied werden (hier zum Beitrittsformular), fördern Sie indirekt auch das Römische Institut der Görres-Gesellschaft, denn es besteht eine enge Interessengemeinschaft zwischen beiden Einrichtungen. Die Gesellschaft für Konziliengeschichtsforschung besteht seit 1973 und widmet sich Tagungen und Publikationen (Zeitschrift Annuarium Historiae Conciliorum, Bücher, Datenbank, Lexikon). Vom 3. bis zum 6. Oktober 2018 findet die Tagung in Rom in Zusammenarbeit mit dem RIGG statt. Sie steht unter dem Thema "Die Rolle der Minderheiten auf Konzilien". Ansprechpartner in Deutschland ist Prof. Dr. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , in Rom Prof. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Der Assistent des RIGG Dr. Mathias Mütel hat in diesem Jahr seine Promotion "Mit den Kirchenvätern gegen Martin Luther?" in einer der Reihen der Gesellschaft für Konziliengeschichtsforschung publiziert.