Programm des Böhler-Clubs in Bonn

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Der im Schnittfeld von Kirche und Politik 1951 gegründete Böhler-Club in Bonn, heute mit Sitz im Albertinum, der auf den Kölner Domkapitular und ersten Leiter des Katholischen Büros in Bonn, Wilhelm Böhler, zurückgeht, hat ein interessantes Programm mit Vorträgen von Michael Hesemann, Josef Isensee, Wolfgang Spindler und Ernst Dassmann zusammengestellt. Interessenten wenden sich an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Hier das Programm