14. Oktober in Brixen: Tagung über den Amerikaner Francis A. MacNutt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Die Tagung findet um 16 Uhr im Kaisersaal der Hofburg in Brixen statt. Es wird des 90. Todestages eines bedeutenden Gönners von Bistum und Stadt gedacht, des wohlhabenden US-Amerikaners Francis Augustus MacNutt (1863-1927), der (mit dem Geld seiner Frau) 1903 das bei Brixen gelegene Schloß Ratzötz kaufte. Er und seine Frau starben dort und wurden auf dem nahegelegenen Friedhof von Milland beigesetzt. Ihre Gräber sind bis heute erhalten. MacNutt war am Hofe Leos XIII. und Pius X. eine schillernde Persönlichkeit. Es sprechen Norbert Parschalk, Hartmut Benz und Hubert Mock.

Hier das gesamte Programm

.