Aktuelles Heft der Herderkorrespondenz: 3 gute Nachrichten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Das Septemberheft der Herderkorrespondenz bringt drei gute Nachrichten:

1. findet sich auf Seite 25 eine Werbeanzeige für die große Herbsttagung am Campo Santo Teutonico "Päpstlichkeit und Patriotismus: Der Campo Santo Teutonico - Ort der Deutschen in Rom 1870-1918". Es sei nochmals darauf hingewiesen, dass jeder Interessierte daran kostenfrei teilnehmen kann. Für Studierende aus Deutschland sind Reisestipendien ausgeschrieben (man melde sich bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

2. wechstelt die katholische Theologie in Berlin 2018/19 von der Freien Universität zur Humboldt-Universität und wird dort aufgewertet. Unter anderem gibt es einen Lehrstuhl für Kirchengeschichte. Das ist ein großer Erfolg von Erzbischof Heiner Koch (Seite 39). Damit könnte die endlose Geschichte einer kath. Fakultät in Berlin vielleicht auf dem Weg zu einem guten Abschluss sein.

3. Die Hochschule der Steyler Missionare in Sankt Augustin bei Bonn wird nicht geschlossen (Seite 56). Nach dem ungebremsten Niedergang seit dem Konzil nicht nur der Ordenshäuser, sondern auch der Ordenshochschulen in Deutschland ist dies schon eine gute Nachricht.