Johannes Grohe in "Die Tagespost"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

"Jede Zeit der Kirche ist eine gute Zeit"

Johannes Grohe blättert in 'Der Campo Santo Teutonico: Eine deutschsprachige Exklave im Vatikan', Verlag Schnell & Steiner 2016 Johannes Grohe blättert in 'Der Campo Santo Teutonico: Eine deutschsprachige Exklave im Vatikan', Verlag Schnell & Steiner 2016 Prof. Johannes Grohe, Vizedirektor des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft und Projektleiter des online-Lexikons der Konzilien, hat sich in der Pfingstausgabe der "Tagespost” in einem Interview über die Bewertung des Guten und Schlechten in der Kirchengeschichte geäußert. Hier lesen Sie mehr.