Montag, 13. März, in München: Görres-Vortrag

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Die Münchener Gruppe der Görres-Gesellschaft trifft sich zu einem Vortrag des Drehbuchautors Benedikt Röskau zum Thema "Die Mechanik der Gefühle. Wie Filme Geschichten erzählen".

Röskau studierte in München Philosophie, Germanistik und Theaterwissenschaften und produzierte eine Reihe von Kurzfilmen. Seit 1988 hat er sich als Drehbuchautor einen Namen gemacht (u.a. "Contergan", 2007).

Ort: Katholische Hochschulgemeinde (Café Leo 11 - Leopoldstr. 11)

Beginn: 19 Uhr

Görresianer, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Verantwortlich: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.