Neuer Stipendiat am RIGG: Christopher Helbig

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Christopher Helbig (* 1989 in Schweinfurt) wird ab September mit einem Stipendium der Fondazione Vaticana Joseph Ratzinger / Benedetto XVI für zwei Jahre zum Team des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft stoßen und sich um die Belange der Benedikt-Bibliothek kümmern. Damit tritt er die Nachfolge von Florian Schwarz an. Herr Helbig, der in Würzburg und in Rom studiert hat, arbeitet an einer fundamentaltheologischen Promotion bei Prof. Dr. Wolfgang Kausnitzer (Würzburg/Wien).