Römische Quartalschrift nun auch online!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Ein Quantensprung für den Campo Santo Teutonico

Der Verlag Herder, in Person Dr. Stefan Orth, hat sein ehrgeiziges Wort eingelöst: Schon seit einigen Tagen ist die Römische Quartalschrift, das publizistische Flaggschiff des Campo Santo Teutonico, als online-Ausgabe erhältlich. Man kann die online-Ausgabe abonnieren oder einzelne Aufsätze kaufen. Das gilt zunächst für die letzten beiden Hefte; nach und nach werden ältere Jahrgänge der RQ zusätzlich eingestellt.

Damit ist die RQ als klassische Papierausgabe, als App und als online-Ausgabe erhältlich. Diese breite Präsenz macht die Zeitschrift für Autoren und Leser deutlich attraktiver.

Jetzt gilt es, dass alle Freunde des Campo Santo für die RQ nach Kräften Werbung machen: bei ihren Freunden, bei Archivaren, Bibliothekaren, einfach überall. Es gibt verschiedene Kauf- und Abo-Möglichkeiten. Wenn zusätzliche Abos gewonnen werden, kann die RQ auch weiterhin ohne Zuschüsse erscheinen.

Mit der RQ haben auch alle anderen wissenschaftlichen Zeitschriften des Verlags Herder eine je eigene Website erhalten. Das Gesamtangebot von Herder ist damit kompakt auf dem Markt präsent, was zweifellos zu positiven Mitnahmeeffekten führen wird.

Die RQ wurde 1887 vom Priesterkolleg des Campo Santo gegründet und profiliert damit den Campo Santo entscheidend als wissenschaftliches Priesterkolleg. Erst seit 1953 wird die RQ zusammen mit dem RIGG herausgegeben. Das Priesterkolleg vom Campo Santo ist wohl weltweit das einzige Kolleg mit einer eigenen wissenschaftlichen Zeitschrift.