Neues RIGG-Mitglied: Benedikt Lerbs

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Benedikt Lerbs (geb. 1989 in Freiburg i.Br.) studierte nach dem Abitur am humanistischen Berthold-Gymnasium in Freiburg und einem Freiwilligen Sozialen Jahr am dortigen Universitätsklinikum an der Universität Freiburg zunächst Biologie und wechselte 2012 zu den Fächern Geschichte und Latein/Lateinische Philologie. Die Interessen liegen im Bereich der Alten und der Mittelalterlichen Geschichte. Während des Studiums ist er als studentische Hilfskraft in der Erzb. Bibliothek des Erzb. Ordinariates Freiburg tätig. Derzeit verbringt er ein Auslandssemester an der Universität Sapienza in Rom und wohnt vorübergehend am Campo Santo Teutonico.